Brautpaarshooting mit Steffi und Felix

Hallo ihr Lieben endlich gibt es mal wieder einen Blogeintrag – das Brautpaarshooting mit Steffi und Felix. Durch die Geburt meines zweiten Kindes musste ich erst einmal andere Prioritäten setzen. Nun aber gebe ich wieder Gas und ihr werdet in diesem Jahr mehr von mir hören und vor allem sehen :).
Nun aber zu meinem wundervollem Brautpaar. Die Hochzeit fand Mitte September statt. Ich habe mich auf dieses Brautpaarshooting mit Steffi und Felix schon das ganze Jahr gefreut, da ich das Licht im September besonders mag.  Allerdings schaute ich am Morgen aus dem Fenster und das Wetter sah gar nicht berauschend aus. Nieselregen und Nebel. Aber wir hatten Glück und die liebe  Sonne lachte als das Brautpaar aus dem Standesamt schritt. Dem Brautpaarshooting auf der Festung Königstein konnte nichts mehr im Wege stehen und wir legten los. Die Feier der beiden fand in Bad Schandau im Parkhotel statt, dass Wetter spielte weiterhin mit und wir konnten das bezaubernde Abendlicht in traumhaft schönen Bildern festhalten. Schaut selbst und lasst euch verzaubern.

 

 

Steffi und Felix waren nicht das erste mal bei mir, hier könnt ihr euch auch ein Paarshooting von den beiden ansehen.

Jahresrückblick 2017

Hallo ihr Lieben, heute präsentiere ich euch meinen Jahresrückblick 2017. Erst einmal möchte ich mich ganz doll bei meinen treuen und neuen Kunden bedanken. Für die tollen Hochzeiten die ich im vergangenem Jahr miterleben durfte, für die vielen kleinen Babys und auch Babybäuche sowie Familien und Kinder die mich besucht haben. READ MORE

Kirchliche Trauung in Stolpen mit Nadine und Marcus

Kirchliche Trauung in Stolpen mit Nadine und Marcus

Die Hochzeit die ich euch heute präsentiere ist schon etwas länger her. Da es draußen so kalt wird passt diese Hochzeit super zum Wetter. Die Hochzeit fand im April diesen Jahres statt und eröffnete somit meine Hochzeitssaison im Jahr 2017. Es war eiskalt und die Sonne wollte nicht so richtig herauskommen aber egal – davon haben wir uns die gute Stimmung nicht verderben lassen. Die Gäste standen Spalier und warteten ganz aufgeregt auf das Brautpaar. Diese ließen aber etwas auf sich warten, denn auf dem Weg zur Kirche im Oldtimer hatten sie eine kleine Panne. READ MORE

error: Der Inhalt ist geschützt!